Abendveranstaltungen

Eröffnungsabend am Donnerstag, 18. April 18:00 – 19:30 Uhr

In der Industrieausstellung im großen Festsaal. Der Eintritt ist frei!

Geselliger Abend am Freitag, 19. April 19:00 – 23:30 Uhr

Veranstaltungsort sind die historischen Speicherböden in der Hamburger Speicherstadt. Die Speicherböden liegen direkt neben dem Miniatur Wunderland. Eintrittskarten können erworben werden; ein Wechsel zwischen Festabend und Ausstellung ist (bis 23:00 Uhr) durchgängig möglich. Erleben Sie ohne Wartezeit die größte Modelleisenbahn der Welt inklusive eines spannenden Blicks hinter die Kulissen!
Testen Sie Ihr Wissen mit dem Urologie-Quiz in entspannter Atmosphäre!
Eintrittskarten verfügbar solange der Vorrat reicht. Umgehende Buchung empfohlen. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

hamburg01 miniaturwunderland01

Rahmenprogramm

Musikalische Reeperbahnführung

Zum Auftakt der St. Pauli-Führung der etwas anderen Art geht es für die Gruppe per Bus vom Hotel Grand Elysée zum Millerntorplatz.
Dort werden die Teilnehmer von Musikanten der Hamburg-Cruiser mit Astra-Bier und Helbing-Korn in Empfang genommen. Während der folgenden rund 90-minütigen Tour geht es mit Bollerwagen bewaffnet zu Fuß über die Reeperbahn, auf den Spielbudenplatz, durch die Davidstraße, (für die Herren) durch die Herbertstraße, über den Albersplatz und den Beatlesplatz bis zur Großen Freiheit. Dabei erfahren die Teilnehmer Historisches und Anekdoten zur „Sündigen Meile“ und ihrer Aufwertung seit dem Ende der 80er-Jahre.
An besonders markanten Stellen unterhalten die beiden „Sängerknaben“ – untermalt mit Akkordeon und Gitarre – die Gäste mit Songs unterschiedlicher Ären mit Bezug zu Hafen und St. Pauli.

Datum: Donnerstag, 18. April 2013, 20 bis 22 Uhr/open end (individuell zurück zum Hotel)
Preis pro Person: 25 Euro inkl. MwSt.
Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen

HafenCity & Barkassenfahrt

containerterminalHamburgs spannendster Stadtteil ist die HafenCity mit dem Nebeneinander von historischer Lagerhausarchitektur und Neubauten der internationalen Architektenelite.
Während die ersten Bewohner 2004 noch das Gefühl hatten, auf einer riesigen Baustelle zu leben, sind die frühen Bauabschnitte bis zum Magdeburger Hafen inzwischen nahezu vervollständigt.
Die Teilnehmer dieser Tour erleben einen Blick hinter die Kulissen, erfahren wie sich das Leben für die rund 3.500 Bewohner dieses neuen Stadtteils anfühlt und erkunden zu Fuß den spektakulärsten Bereich zwischen Unileverhaus und Elbphilharmonie.
Im Anschluss geht es dann für eine einstündige Hafenrundfahrt zu den Containerterminals auf eine Barkasse. Zum Ende der Tour bringt der Bus die Teilnehmer durch das Projekt des Hafenrandes rund um das Fischmarktgelände und St. Pauli zurück zum Hotel.

Datum: Donnerstag, 18. April 2013, 20 bis 22:30 Uhr
Preis pro Person: 38 Euro inkl. MwSt.
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Führung durch die Giacometti-Ausstellung im Bucerius Kunstforum

Bucerius-Kunst-ForumMit „Alberto Giacometti. Begegnungen“ präsentiert das Bucerius Kunst Forum einen der bedeutendsten Bildhauer des 20. Jahrhunderts. Erstmals zeigt eine Ausstellung umfassend Giacomettis Portraitkunst, die im Zentrum seines Schaffens steht. Giacometti suchte nach einem gültigen Ausdruck für das Bild des Menschen in der Moderne. Kopf und Gesicht waren dafür der Ausgangspunkt. Die rund 120 ausgestellten Skulpturen, Gemälde und Zeichnungen zeigen, wie aktuell diese Frage auch heute noch ist.

Datum: Freitag, 19. April 2013, 16 bis 17:30 Uhr
Preis pro Person: 24 Euro inkl. MwSt.
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Pressemitteilung zur Giacometti-Ausstellung im Bucerius Kunstforum herunterladen

Lauftreff für Urologen

Treffpunkt 1: Foyer des Hotel Grand Elysée um 06:30 Uhr
Treffpunkt 2: Strasse „Alsterufer“, Ecke „Fontenay“ um 06:45 Uhr

Laufstrecke um die Außenalster ca. 7,4 km ab / bis Treffpunkt 2.

Lauftreff für UrologenKostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

Datum: Samstag, 20. April 2013,
06:30 bis 08:30 Uhr

Weitere Informationen zur Laufstrecke auf hamburg.de