Workshop 1: Transrektaler Ultraschall (TRUS)

Der Arbeitskreis „Bildgebende Systeme“ der Akademie der Deutschen Urologen bietet im Rahmen des Kongresses eine strukturierte Ausbildung in der urologischen Bildgebung an, die über CME und DEGUM zertifiziert ist. Das Thema lautet TRANSREKTALER ULTRASCHALL (TRUS) MIT BIOPSIE. Dieser Kurs entspricht den Anforderungen einer Level 2 Weiterbildung mit Lernerfolgskontrolle durch ein MC Testat am Ende der Veranstaltung.

Kursgebühr: 120 € für Assistenzärzte und 250 € für Fachärzte.
Die Teilnahme an diesen Kursen ist auf maximal 35 Personen begrenzt. Eine rechtzeitige Anmeldung wird daher dringend empfohlen.

Donnerstag, 18. April 2013
bzw. Freitag, 19. April 2013
14:00 – 16:00 Raum Hamburg
Moderatoren Hagen Bertermann (Kiel)
Tillmann Loch (Flensburg)
14:00 W 1.1 Einleitung
Tillmann Loch (Flensburg)
14:05 W 1.2 Grundlagen für kompetenten TRUS – Geräte, zonale Anatomie, Artefakte
Thomas Enzmann (Brandenburg)
Fälle
Georg Salomon (Hamburg)
14:30 W 1.3 Sonographisch „suspekt“
Hagen Bertermann (Kiel)
Fälle
Georg Salomon (Hamburg)

14:55 W 1.4 Systematische und läsiongezielte Biopsie
Tillmann Loch (Flensburg)
Fälle
Georg Salomon (Hamburg)
15:20 W 1.5 Zukunft des TRUS
Georg Salomon (Hamburg)
Praktische Übungen (alle)
15:45 TESTAT mit MC-Fragen und TRUS-Bildern
16:00 Ende des Workshops